Ferienwohnungen in Marina di Campo

Mountainbiken auf der Insel Elba

Wer hat gesagt, dass die Insel Elba nur Meer bedeutet? Eine der besten Möglichkeiten, jede Ecke von Elba aus naturalistischer und sportlicher Sicht in vollen Zügen zu genießen, ist beim Mountainbiken.

Radfahrer aller Schwierigkeitsgrade finden auf der Insel Elba ein wahres Paradies: die für jeden geeigneten Routen sind eine der besten nationalen Ziele für Mountainbike-Liebhaber.

Die Insel Elba auf 2 Rädern zu besuchen, bedeutet Aussicht und facettenreiche Landschaft bewundern zu können: Klippen mit Blick auf das Meer, alte Einsiedeleien, kleine Dörfer, Wälder und historische Eisenminen.

Egal, ob Sie einfach durch das Land radeln und die herrliche Aussicht mit der Ruhe und dem Komfort eines Fahrrads bewundern möchten oder ob Sie lieber atemberaubende, technische Routen bewältigen wollen, der Sattel eines Mountainbikes ist genau das Richtige für Sie.

Jeder MTB-Ausflug ist einzigartig und bietet Ihnen wundervolle Farben und Ausblicke auf vielfältigen Routen und Wegen, die verschiedene Schwierigkeitsgrade aufweisen.


Mountainbiken ist das ganze Jahr über möglich auch wenn die Wetterbedingungen nicht immer mitspielen. Ein wenig Schlamm oder Regen sorgen dafür, dass Sie noch mehr Spaß haben. Je nach Wetterlage entdecken Sie eine neue Natur, die sich in mehr oder weniger intensiven Düften und Farben unterscheidet. Das Meer wechselt von hellblau zu intensiv blau und die Grüntöne und bunten Blumen der Hügel, verwandeln sich in eine dunklere und mysteriösere Atmosphäre.

Mit einem MTB können Sie praktisch überall hingehen. Mehr als 220 km² Fläche stehen Ihnen zur Verfügung. Um die Routen auszuwählen, empfehlen wir, die App "Trail Forks" herunterzuladen, die viele MTB-Routen mit Bewertungen, Karten und allen nützlichen Informationen enthält.

Hier sind einige von uns empfohlene Routen:

Westelba: Dieser Ausflug wird erfahrenen Mountainbikern empfohlen, da es sich um eine sehr lange und anspruchsvolle Route handelt, die von Marina di Campo zum Dorf San Piero führt und dann zum Ausgangspunkt zurückkehrt. Von Marina di Campo aus, folgen Sie den Schildern nach Portoferraio und biegen dann nach Sant'Ilario ab. Folgen Sie einer unbefestigten Straße nach Monte Perone. Weiter finden Sie eine Quelle an der Spitze "Castagnone" und von dort nehmen Sie den Weg "Zucca 1" und dann die Nummer 7 bis zum herrlichen Dorf San Piero. Von dort kehren Sie nach Marina di Campo zurück.

Für Anfänger empfehlen wir eine Reiseroute, die von Capoliveri zur Costa dei Gabbiani am Monte Calamita führt. Sie ist auch für Anfänger geeignet, da die Straße eben ist und einen Panoramablick auf das Meer und die Inseln Korsika, Pianosa und Montecristo sowie an klaren Tagen auch auf Giglio und Argentario bietet. Unterwegs können Sie die Überreste der alten Minen besichtigen und das Bergbaumuseum besuchen.


Auf dem Monte Calamita in Capoliveri befindet sich auch der Bikepark mit 5 Routen, die sich über mehr als 100 km erstrecken und Wege mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden aufweisen, die mit der jeweiligen Farbe gekennzeichnet sind.

Sehr interessant ist der Nachtausflug, der jeden Donnerstagabend von Juli bis September vom Capoliveri Bike Park aus organisiert wird. Es ist ein Ausflug, der allen offensteht: Anfängern und Fortgeschrittenen. Wenn Sie kein geeignetes Fahrrad haben, können Sie eines mieten: Es wird ein einzigartiges Erlebnis, denn im Mondlicht, begleitet vom Gesang der Grillen und nachtaktiven Greifvögel sieht die Landschaft ganz anders aus als im Sonnenlicht.

Für Biker mittlerer Leistungsstufe empfehlen wir abschliessend die Route Portoferraio - Colle Reciso - Monte Orello: Der Weg ist etwa 10 km lang, größtenteils nicht asphaltiert und kann in etwa anderthalb Stunden zurückgelegt werden. Von Portoferraio fahren Sie weiter in Richtung Colle Reciso: Biegen Sie auf der Ebene der Steinbrüche links auf den Weg ab, der zur "Buca di Bomba" führt, dem Punkt, an dem sich die Grenzen von 4 Gemeinden kreuzen. Weiter erreichen Sie den Monte Orello, der verschiedene Wege inmitten der Natur bietet: Fahren Sie an der Kirche Santa Lucia vorbei zur alten Mühle und bewundern Sie von dort aus den Blick über den Golf von Portoferraio.

Informationen:
Bike Elba:
Viale degli Etruschi 57034, Marina di Campo (LI) Tel: +39 348 3122061 www.bikelba.com

Rent Bike Capoliveri:
Capoliveri Legend Park
Piazza del Cavatore, 1, 57031 Capoliveri
Tel: +39 392 9606114, info@rentelbabike.it

Marina di Campo:
Il Viottolo: tel. +39 329 7367100, info@ilviottolo.com